Fristen

Zeitplan für Umsetzung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED)

Frist bereits abgelaufen

Wärmemengenzähler bis 31.12.2013 – jetzt ist höchste Zeit für die Umrüstung der Bestandsanlagen
Erstuntersuchung Trinkwasser bei Großanlagen bis zum 31.12.2013 – Schutz vor Legionellen
Messgeräte (eichpflichtig | 31.12.2014)
Rauchwarnmelder (Niedersachsen 31.12.2015)

Das sollten Sie wissen

Jetzt kommt die Heizsaison

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Steuer- oder Rechtsberatung leisten können.

Interessante Links

Marktraumumstellung

In Deutschland wird die Versorgung von L-Gas auf H Gas umgestellt.
Im Energiewirtschaftsgesetz ist dieses Vorhaben beschrieben

L-Gas  = niederkalorisch
H-Gas = hochkalorisch (hat einen höheren Heizwert)

Gasgeräte müssen für die eingesetzte Energieart ausgelegt sein.
Somit kann bei der Energieumstellung auch eine Umrüstung/Umstellung am Gasgerät erforderlich werden.
Es kann auch vorkommen, dass das ein Gerät nicht umrüstbar ist und komplett ausgetauscht werden muss.
Die Gasnetzbetreiber stellen in Etappen die Versorgung in den einzelnen Regionen um.
Einige Regionen sind bereits von L-Gas auf H-Gas umgestellt.

Beim örtlichen Gasnetzbetreiber können Kunden in Erfahrung bringen, ob und wann in der Region der eigenen Liegenschaft die Umstellung erfolgt.

  • Heizkostenverteiler

DIN EN 834: Heizkostenverteiler für die Verbrauchserfassung von Raumheizflächen – Geräte

mit elektrischer Energieversorgung

  • Wärmezähler

DIN EN 1434-1: Wärmezähler – Teil 1: Allgemeine Anforderungen (DIN der Wärmezähler)

DIN EN 1434-2: Wärmezähler – Teil 2: Anforderungen an die Konstruktion

DIN EN 1434-3: Wärmezähler – Teil 3: Datenaustausch und Schnittstellen

DIN EN 1434-4: Wärmezähler – Teil 4: Prüfungen für die Bauartzulassung

DIN EN 1434-5: Wärmezähler – Teil 5: Ersteichung

DIN EN 1434-6: Wärmezähler – Teil 6: Einbau, Inbetriebnahme, Überwachung und Wartung

  • Brauchwasserabtrennung

VDI 2077 Blatt 3.1: Ermittlung der umlagefähigen Wärmeerzeugungskosten von KWK-Anlagen

VDI 2077 Blatt 3.2: Kostenaufteilung in verbundenen Anlagen

VDI 2077 Blatt 3.3: Verbrauchskostenabrechnung und Kostenaufteilung bei Solaranlagen

VDI 2077 Beiblatt : Richtlinie zur Ermittlung der Wärmeabgabe von Rohrleitungen an die zu

beheizenden Nutzeinheiten

Über die Internetseite des Beuth Verlags können Sie gegen Entgelt alle Normen herunterladen.