Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Selbstverständlich schützen wir diese im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sofern nachfolgend nicht anders angegeben, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO.

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Informationen über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb dieses Onlineangebotes.

Verantwortlich

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:
ABRAHAM Wärmemesservertriebs-GmbH
Abteihof 1
D-37581 Bad Gandersheim
Impressum: www.abraham-gmbh.de/impressum.html
 

Nutzungs- und Zugriffsdaten

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf unsere Website aus technischen Gründen automatisch Daten an den Webserver. Die Informationen werden in sog. „Server-Logfiles“ abgelegt und umfassen den Namen der abgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, übertragene Datenmenge, Statusmeldung über erfolgreichen Abruf, Betriebssystem, Browsertyp, -version und -sprache, die Quelle bzw. der Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten und die IP-Adresse bzw. den dieser IP-Adresse zugewiesene Hostname des Zugangsproviders. Diese Informationen werden ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder Profilbildung ausschließlich zur statistischen Analyse, zur Aufrechterhaltung des technischen Betriebs dieser Website und zur Verbesserung der Website genutzt. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von einem Monat gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.  

Cookies

Diese Website verwendet sog. „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie die Möglichkeit, die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren und vorhandene Cookies zu löschen. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Bestandsdaten

Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per Kontaktformular oder einem anderen Formular auf dieser Website, E-Mail, Telefon), werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und deren Abwicklung bei uns verarbeitet und gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Bewerbung

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß Art. 88 Abs. 1 DSGVO i. V. m. § 26 Abs. 1 BDSG erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses und zur Entscheidung über eine Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses notwendig. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht möglich, Sie bei der Auswahl zur Besetzung der ausgeschriebenen Stelle zu berücksichtigen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte erfolgt nicht. Zur Beurteilung Ihrer Unterlagen werden diese an die zuständigen Mitarbeiter des Personalwesens und an die zuständigen Ansprechpartner / Abteilungsleiter der jeweiligen Fachabteilung, für welche die Bewerbung bestimmt ist, sowie an die jeweiligen Arbeitnehmervertretungen weitergeleitet. Eine Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten findet nicht statt. Ihre Bewerbungsunterlagen werden bei uns für die Dauer des Bewerberverfahrens gespeichert und darüber hinaus gemäß § 15 AGG für 3 Monate aufbewahrt, um eventuelle Fragen durch Sie beantworten zu können. Nach Ablauf dieser Zeit werden die Unterlagen gelöscht. Bei postalisch eingesandten Unterlagen werden diese nach Ablauf der 3 Monate vernichtet. Gemäß Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, Löschung oder, sofern das Löschen nicht möglich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit gemäß der Artikel 16–18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, würden wir Sie höflich darum bitten, sich mit uns in Kontakt zu setzen. Weiterhin haben Sie gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein. Dies können z.B. Videos und Kartenmaterial sein. Bei der Anforderung dieser Inhalte wird, sofern nachfolgend nicht anders ausgeführt, die IP-Adresse an den Dienstanbieter übermittelt.

YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins des von Google angebotenen Dienstes YouTube. Betreiber des Dienstes ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und die entsprechende Videodatei abgerufen. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wir verwenden das YouTube-Plugin im sog. „erweiterten Datenschutzmodus“. Sofern Sie zum Zeitpunkt des Abrufes unserer Videoseite in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Durch die Nutzung von Google Maps erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung und Nutzung der automatisch während der Nutzung von Google Maps erhobenen sowie der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google oder einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.
Bei Gebrauch von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Übermittlung von Daten in die USA ist datenschutzrechtlich mit Risiken verbunden. Sofern Sie das nicht wünschen, besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und den Datentransfer an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Browser das JavaScript deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.
Mehr Informationen über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Betroffenenrechte finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

jQuery Bibliotheken

Auf unserer Webseite kommen Javascript-Bibliotheken der jQuery-Technologie zum Einsatz. Anbieter ist ist die JSFoundation, Inc., 1 Letterman Drive, San Francisco, CA 94129, USA. Datenschutzerklärung (in englisch): https://js.foundation/about/governance/privacy-policy

Löschung von Daten

Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h., die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen anderweitig Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis. Z.B., wenn die Datenübermittlung zur Vertragserfüllung erforderlich ist, Sie der Weitergabe zugestimmt haben, eine rechtliche Verpflichtung besteht oder unsere berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten etc.) wahrgenommen werden. Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, geschieht dies auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ gem. Datenschutzgesetzgebung.

Ihr Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Beschwerderecht

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO) zu. Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Niedersachsen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon: 05 11/120-45 00
Telefax: 05 11/120-45 99
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de
Homepage: http://www.lfd.niedersachsen.de

Eine Liste weiterer Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Weitere Fragen

Bei weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an unseren externen Datenschutzbeauftragen Nils Gustke wenden.

Datenschutzbeauftragter
Nils Gustke
als Mitarbeiter der Gesellschaft für Personaldienstleistungen mbH
Einrichtung der Handels- und Dienstleistungsverbände
Pestalozzistr. 27
34119 Kassel
Telefon: 0561/78968-93
Telefax: 0561/78968-61
E-Mail: datenschutz@gfp24.de


Stand: 23.05.2018